„Sprache verbindet" Ideenwettbewerb für besseres Zusammenleben, Vollath DivitschekUnter dem Motto „zusammen.wohnen" wurden im letzten Jahr in der Steiermark Projekte gefördert, die helfen, das Zusammenleben im Lebens- und Wohnumfeld konstruktiv zu gestalten.
Heuer geht es um Integration: Sprache verbindet. Einreichungen sind noch bis Ende September möglich.

Zusammenhalten.Steiermark

Mehr als 38.000 Menschen wurden mit den beiden vorhergehenden Projekten erreicht, über 400 Projekte wurden gefördert und so das gute Zusammenleben in der Steiermark verbessert.

Heuer liegt der Schwerpunkt auf Verständigung, Zuhören, Wertschätzung, Brücken schlagen, Teilhabe, Sprachkompetenz – Zuhören und miteinander reden. Mit bis zu 1.000 Euro fördert des Integrationsressort des Landes Steiermark Aktivitäten, die sich mit Kommunikation und Sprache auseinandersetzen. Einreichungen sind bis 30. September möglich.

Links

Sprache verbindet – Projektwebsite

Projekt zusammen.wohnen – Abschlussberichte

Bildnachweis: © land steiermark

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren