base19 – wo Studierende in Wien landen können

  • Nach dreijähriger Bauzeit wurde die Sanierung des Studierendenheims base19 abgeschlossen.

  • Der besondere Komfort des Hauses liegt im exklusiven Einzelzimmerangebot mit moderner Infrastruktur.

  • Das base19 liegt ruhig, aber bestens zentral angeschlossen mit U-Bahn und Straßenbahn, im 19. Wiener Gemeindebezirk.

Studierendenheim base19: Der Drache ist gelandet!

Die Landegebühr ;-) bzw. die Miete beträgt ab 312 Euro für Einzelzimmer bzw. ab 370 Euro für die Miniapartments.

Darin enthalten sind Internet und Kabel TV-Anschluss, Fahrradabstellplatz, gemeinsamer Computerraum, rund um die Uhr nutzbarer Fitnessbereich, Beachvolleyball Platz. In der Westbase sind Kochnischen integriert, in der Südbase gibt es 21 Gemeinschaftsküchen.

Die Apartments sind auch im Sommer bewohnbar. base19 wird von der base – homes for students GmbH betrieben, einem Unternehmen der Wien Holding.

Adresse: Gymnasiumstraße 85, 1190 Wien Lageplan

Apropos

Sie wollen wissen, was es mit dem gelandeten Drachen auf sich hat? Dann gucken Sie mal auf die Pressemitteilung der Stadt Wien: Studierendenheim base19: Der Drache ist gelandet! Das Bild erinnert mich auf den ersten Blick eher an einen grünen Frosch, aber bei näherem Betrachten klärt sich das auf. 

 

Links

Bildnachweis: © wien holding schaub-walzer/pid

 

 

 

Kommentare   

# receiver 2017-05-18 04:53
Hallo, Ich finde den Aufbau der Seite super. Macht weiter so.
Antworten

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren