Ausstellung „Bauen für Afrika"Die Initiative Architektur eröffnet am 13. November 2014 die Ausstellung „Bauen für Afrika" - Integrative Prozesse in der Architekturausbildung.

Zur Eröffnung sprechen der Wiener Gemeinderat. Gründer und Obmann von >>s2arch<<, Christoph Chorherr, sowie der Studiengangsleiter Architektur der FH Kärnten, Peter Nigst.

Ausstellung „Bauen für Afrika" Integrative Prozesse in der Architekturausbildung

Für den gemeinnützigen Verein >>s2arch<< entstanden seit 2008 an der FH Kärnten rund um den Studiengangsleiter Peter Nigst und buildColletive Schulen u. a. in Magagula Heights und Mzamba in Südafrika.

Gemeinsam mit der FH Kärnten, dem Verein s2arch - social and sustainable architecture und buildCollective zeigt die Ausstellung bis zum 30. Jänner 2015, welche Prozesse, Hintergründe und Kooperationen über die Architektur und die alternative Bauweise hinaus die engagierten Projekte zum Erfolg führten.

  • Termin: 13. November 2014,19:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Initiative Architektur, 5020 Salzburg, Hellbrunner Straße 3
  • Telefon: +43 (662) 879867, Fax: +43 (662) 872869, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vortrag zur Ausstellung

Preconstruction/Postconstruction – Ressourcen-Implementierung-Nutzung-Erhaltung, 21. Jänner 2015, 19.00 Uhr, Marlene Wagner und Elias Rubin (buildCollective - NPO for Architecture and Developement)
http://www.initiativearchitektur.at/event.php?item=8896

Links

Initiative Architektur, Bauen für Afrika, Ausstellungsankündigung -  LAGEPLAN

Fachhochschule Kärnten, Bauingenieurwesen & Architektur, Bauen für Afrika, Ausstellungsankündigung

FH Kärnten, Bauen für Afrika, Einladungsflyer Download pdf

s2arch - social and sustainable architecture, Verein für soziale und nachhaltige Architektur

buildCollective - NPO for Architecture and Developement

Mag. Christoph Chorherr, Wiener Gemeinderat, Gründer und Obmann von s2arch

Arch. DI Dr. Peter Nigst, Studiengangsleiter Architektur der FH Kärnten

Vortrag zur Ausstellung

Preconstruction/Postconstruction – Ressourcen-Implementierung-Nutzung-Erhaltung, 21. Jänner 2015, 19.00 Uhr, Marlene Wagner und Elias Rubin (buildCollective - NPO for Architecture and Developement)

SCHAP! school and production, FH Kärnten Studiengang Architektur - Magagula Heights (ZA), nextroom.at

Bildnachweis: bauen für afrika © fh kärnten, architektur SCHAP!

Ähnliche Beiträge

Kongress "Mutual Architecture" AsF International in Wien

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren