• 2015-09-19: Täglich werden in Oberösterreich Ackerland und Grünflächen so groß wie vier Fußballfelder versiegelt: Für den Bau von Straßen und Gebäuden.
  • Dieser Flächenraub muss gebremst werden, sagt die Linzer Ökologin Mag.a Gerlinde Larndorfer-Armbruster, die das 2002 gegründete Bodenbündnis betreut.
  • Der sparsame Umgang mit unserem Boden ist wichtig für unsere Ernährungssicherheit, ergänzt die studierte Biologin.
  • In Oberösterreich sind bereits 49 Gemeinden und zwei Betriebe Mitglieder.
  • Das Bodenbündnis fördert unter anderem die Entwicklung von Gemeinschaftsgärten: Ein Stückchen Grün gemeinsam bewirtschaften. Menschen sollen wieder einen Bezug zu Lebensmitteln bekommen.

http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/Gerlinde-Larndorfer-Armbruster-Im-Kampf-fuer-Erhalt-der-Gruenflaechen;art4,1976817
#ticker #wohnblogAt www.wohnblog.at/ticker/475-gerlinde-larndorfer-armbruster-im-kampf-fuer-erhalt-der-gruenflaechen-ooe-nachrichten.html

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren