• 2015-07-09: Die Sozialbau AG ist mit 40.600 Miet- und Genossenschaftswohnungen sowie über 7.500 verwalteten Eigentumswohnungen der größte private österreichische Wohnbaukonzern.
  • Heuer werden 1.300 fertiggestellt. Für die 719 in der Seestadt Aspern gab es 11.200 Vormerkungen.
  • Die Aufregung um Wohnungskäufe des Gemeinnützigen-Obmanns Karl Wurm zeige gewisse "Schwachstellen" auf, die man sich anschauen müsse.
  • Die Wiener Städtische hält 54 Prozent der AG. Per Anfang Juli wurde der bisherige Prokurist Ernst Bach in den Vorstand berufen. Mit den bestätigten Vorständen Wilhelm Zechner und Bernd Rießland wird es auch nach der Pensionierung Herbert Ludls Ende 2016 wieder einen Dreier-Vorstand geben.
  • http://derstandard.at/2000018859834/Sozialbau-Chef-fuer-zeitgemaesse-Benimmregeln

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.