Einladung zur Podiumsdiskussion des Ausschusses Nachhaltiges Bauen der bAIK Wohnen, Bauen und Mobilität hängen eng zusammen: Konzepte für nachhaltige Mobilität haben nicht nur mit Fortbewegung und Verkehrsmitteln zu tun, sondern ganz ursächlich mit Siedlungsstrukturen, Pendlerpauschale, leistbarem Wohnen und zahlreichen weiteren Aspekten.

Der Ausschuss Nachhaltiges Bauen der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten bAIK lädt ein zur Podiumsdiskussion "Mobilität statt Verkehr!"

Podiumsdiskussion des bAIK-Ausschusses Nachhaltiges Bauen

53,7 Prozent aller Erwerbstätigen pendeln mindestens über Gemeindegrenzen zu ihrem Arbeitsplatz und zurück. Finanzielle Anreize wie beispielsweise die Pendlerpauschale subventionieren so ein System zersiedelter Schlafstädte in der Peripherie der Ballungszentren.

Der generierte Verkehr belastet unsere Umwelt und frisst unsere Zeit, während die bloße Energieeffizienz von Gebäuden in den letzten Jahren erfolgreich verbessert wurde. Nachhaltige Mobilität braucht daher ein Umdenken in der Siedlungspolitik und Raumplanung.

Darüber diskutieren am Podium:

Termin: 10. November 2014, 19:00 Uhr
Ort: Erste Bank Event Center, Petersplatz 7 / 6. Stock, 1010 Wien

Die Veranstaltung kann kostenfrei besucht werden, aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung ersucht:
Tel.: +43( 1) 5055807-73, E-Mail: rosa dot frey at arching dot at oder online

Links

Veranstaltungshinweis der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten bAIK
http://www.arching.at/baik/idart_219-content.html

bAIK-Einladung Download pdf
http://www.arching.at/baik/upload/as%20nachhaltigkeit/nh_einladung_2014_11_10.pdf

Veranstaltungsort: Erste Bank Event Center, Petersplatz 7 / 6. Stock, 1010 Wien

Bildnachweis: © bundeskammer der architekten und ingenieurkonsulenten baik

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.