Die Ausstellung „Together!“ im Vitra Design Museum in Weil am Rhein zeigt einen Trend: Statt zunehmender Vereinzelung gehört die Zukunft dem Kollektiv.

Leistbares Wohnen & leistbarer Wohnraum gehören aktuell zu den größten Herausforderungen unserer Gesellschaft. Die alten Wohnbaukonzepte funktionieren nicht mehr zufriedenstellend, so greift in der zeitgenössischen Architektur und Stadtplanung eine Revolution Platz: Bauen und Wohnen im Kollektiv!

Together! Die Neue Architektur der Gemeinschaft stellt als eine der ersten Ausstellungen dieses Thema in den Fokus und macht es räumlich erfahrbar.

Together! Die neue Architektur der Gemeinschaft Anhand von Modellen, Filmen und Wohnungen im Maßstab 1:1 präsentiert sie zahlreiche Beispiele aus Europa, Asien und den USA. Historische Vorläufer zeigen, wie gemeinschaftliches Bauen in der Vergangenheit funktioniert hat, von den Reformideen des 19. Jahrhunderts bis hin zur Hippie- und Hausbesetzerszene, die mit dem Slogan »Make love, not lofts« antrat.

Co-Working Space zu Ökonomie und Alltag der neuen Architektur der Gemeinschaft

Wie die neue Architektur der Gemeinschaft ökonomisch und im Alltag funktioniert und wie sie praktisch realisiert werden kann, wird in einem integrierten Co-Working Space am Beispiel von fünf Projekten erläutert: Sargfabrik in Wien, Zwicky-Süd in Zürich, La Borda in Barcelona, R50 in Berlin und Apartments with a Small Restaurant in Tokio.

Die Verflechtung dieser Projekte mit dem öffentlichen Leben zeigt neue und spannende Finanzierungsmöglichkeiten: Das Zürcher Projekt Kalkbreite widmet die Hälfte seiner Fläche Gewerbefunktionen und öffentlichen Einrichtungen wie Kino, verpackungsfreiem Supermarkt, Restaurants und Cafés, Arztpraxen und diversen Büroflächen sowie einen frei zugänglichen Innenhof mit Kinderspielplätzen.

Ausstellungs-Kuratoren: Ilka & Andreas RubyEM2N Architekten

Die Ausstellung im Vitra Design Museum in Weil am Rhein läuft noch bis 10. September 2017 und ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Teilnehmende Architekten

Dorte Mandrup Arkitekter, DK / CASA Architecten und Vrijburcht Stichting,NL / ifau + Jesko Fezer/ Heide & von Beckerath, DE / Hütten und Paläste Architekten, DE / Naruse Inokuma Architects, JP / Naka Architects’ Studio, JP / Studio mnm, JP / Osamu Nishida und Erika Nakagawa, JP / Ryue Nishizawa, JP / ON design partners, JP / Jinhee Park, SsD, KR / pool Architektur ZT, AT / gaupenraub +/-, AT / einszueins architektur, AT / Buol & Zünd, CH / Beat Rothen Architektur, CH / Müller Sigrist Architekten, CH / pool Architekten, CH / Enzmann Fischer und Partner, CH / Schneider Studer Primas, CH / Lacol Cooperativa d’Arquitectes, ES / BKK-2, AT / Silvia Carpaneto + fatkoehl architekten + BARarchitekten mit Die Zusammenarbeiter, DE / Michael Maltzan Architecture, USA / Duplex Architekten, CH / Santiago Cirugeda von Recetas Urbanas, ES / all(zone), TH

Together: The Big Picnic!

Samstag, 2. September 10:00 - 14:00. Freier Eintritt!
Vitra Design Museum, Charles-Eames-Str. 2, 79576 Weil am Rhein
Einladung: https://tinyurl.com/VitraDesignMuseum

Details zu The Big Picnic!

Few things create as much sense of connection as a shared meal. For this special Saturday event, the area outside the exhibition »Together!« will therefore be turned into a communal picnic site. Food brought by guests will be supplemented on site with a range of fresh summery treats. The non-profit association Urban Agriculture Basel will host a stand where young and old can learn more about the organic cultivation of edible crops in urban spaces. Children can also plant their own pots for small balcony gardens in a special workshop. In case of rain, an alternative programme will be held in the workshop building, featuring the daily selection of fresh food items from the Depot Deli.

Links

Medien

Bildnachweis: © Mark Niedermann, Something Fantastic_Berlin, Vitra Design Museum #wohnblogAt
tags: arbeiten, architektur, ausstellung, bauen, baugruppe, design, familie, gemeinschaft, gesellschaft, soziales, stadtentwicklung, stadtplanung, together, vitra design museum, wohnbau, wohnbau, wohnen

Ähnliche Artikel

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren